Trickfilmworkshop an der evangelischen Grundschule Babelsberg

Krokodil-und-Fisch

Zum Testfilm Krokodil und Fisch

In viermal 2,5 Stunden wird gelernt und ausprobiert. Wie funktioniert eine sogenannte Wundertrommel (Zoetrop oder Zootrop), ein Daumenkino und eine Zwirbelscheibe? Wie viele Bilder benötigt ein Trickfilm? Welche Perspektiven und Bildaufteilungen gibt es? Braucht eine Bewegung immer eine Gegenbewegung? Woher kommt die Geschichte? Was ist ein Storryboard? Und was ist ein roter Faden? Welche Erzählformen gibt es? Wie verändert der Ton den Film? Womit kann ich meinen eigenen Ton erzeugen? Welche Rechte gibt es am Ton und welche am Bild? Darf ich mir Musik oder Fotos einfach aus dem Internet laden? Was kann ich mit meinem Film tun, wenn er fertig ist? Viele Fragen…vor allem ganz, ganz viel Ausprobieren…und am ersten Ferientag geht es los. Kinder aus den 6. Klassen der evangelischen Grundschule Babelsberg produzieren in drei Ferientagen ihren eigenen Trickfilm.


Antje Stein | Grit Sujata     Team Like | Medienwerkstatt Potsdam